Klinik für diagnostische und interventionelle
Radiologie und Nuklearmedizin

Chefarzt Prof. Dr. Matthias Bollow
Augusta-Kranken-Anstalt gGmbH
Bergstraße 26 - 44791 Bochum
Tel.: 0234 / 517-2753


M - Medizinisches Wörterbuch - Patienteninfo

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
MediaMedia-tunica (lat.) Schicht
Die mittlere Schicht einer Gefäßwand, die im Falle einer Arterie eine kräftige glatte Muskulatur aufweist. Hier erfolgt bei neuraler Reizung die Kontraktion (Zusammenziehung), die zur Vasokonstriktion (Gefäßverengung, die durch die vegetativen Nerven an den Arteriolen bewirkt wird) führt. Die dünnwandigeren Venen weisen eine deutlich schwächer ausgebildete Media tunica auf.
MRTAbk. für Magnetresonanz-Tomographie
Ein bildgebendes Verfahren, das mit starken Magnetfeldern arbeitet und qualitativ hochwertige Querschnittbilder aus dem menschlichen Körper ermöglicht. Da keine Strahlenbelastung anfällt, ist das Verfahren der CT (Computer-Tomographie) überlegen, wegen der hohen Kosten z. Zt. aber noch kein Standardverfahren. Kann zudem bei z. B. Schrittmacherpatienten nicht angewendet werden.

nach oben


Radiologie Counter